Wiener Internationale Kunst- und Antiquitätenmesse zwei Palais - eine Messe

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Sie ist ein Beweis für ein qualitätsvolles Kunstangebot und ein erfolgreiches Messekonzept – die WIKAM, die Wiener Internationale Kunst & Antiquitätenmesse, die über vier Jahrzehnte Kunstkäufer und Kunsthändler gleichermaßen zufrieden stellt. In Zeiten, wo Kunstmessen oftmals als Pilotprojekt gestartet und wieder verworfen werden, ist die lange Tradition der WIKAM ein wesentliches Kriterium für hohe Besucher- und Verkaufszahlen. Der Verband Österreichischer Antiquitäten- und Kunsthändler ist einer der traditionsreichsten Messeveranstalter Europas. Unter dem Motto „Zwei Palais – eine Messe“ präsentiert sich die WIKAM in zwei prachtvollen Palais mitten im Herzen
Wiens – im Palais Niederösterreich und im Palais Ferstel.  

 

9. – 17. MÄRZ, 11-19 Uhr (17.3. bis 18 Uhr)
PALAIS FERSTEL & PALAIS NIEDERÖSTERREICH
Strauchgasse 4 u. Herrengasse 13, 1010 WIEN
Nähere Infos unter: www.wikam.at