Pippi Langstrumpf - Heldin in Strümpfen

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die Kinderheldin Pippi Langstrumpf zieht am 16. November mit Pauken und Trompeten im Spielzeug Museum ein. Dabei ist sie in allen Farben und Formen zu sehen: Ob als Handpuppe, Plüschfigur, Holzaufsteller oder Keksausstecher, als Motiv auf Spielkarten, Puzzles und Kissen – Pippi Langstrumpf ist einfach überall! Gemeinsam mit Pippis tierischen Freunden, Totenkopfäffchen Herr Nilsson und Schimmel Kleiner Onkel, erkunden kleine und große BesucherInnen die Ausstellung und finden dabei Schätze in der Villa Kunterbunt, üben sich als Piraten auf der Hoppetosse oder pflücken Limonade vom Limonadenbaum. Gleich zu Beginn warten in Pippis Schrank Kleider, Schuhe, Mützen, Schals und natürlich ihre legendären Strümpfe und dürfen nach Lust und Laune anprobiert werden. An der Foto-Station testen unsere kleinen Besucher, ob auch sie ein Pferd stemmen können und später steht die Welt sogar Kopf! Wer möchte, darf eine Flaschenpost verschicken und Spürnasen sind beim großen Sachensucher-Spiel gefragt. Und natürlich ist in Pippis großer Kommode auch ein Spunk versteckt!

Sonderausstellung
Pippi Langstrumpf – Heldin in Strümpfen
Spielzeug Museum 
Bürgerspitalgasse 2, 5020 Salzburg 
16. Nov. 2019 bis 3. Okt. 2021
www.spielzeugmuseum.at

 

Das Salzburger Magazin für Medizin, Gesundheit und Freizeit

Email:

office@pulsmagazin.at

Telefon:

+0699 699 11810847