Im Backofen gegarter Fisch nach algarvischer Art

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
ZUTATENLISTE FÜR 4 Personen

1-2 (je nach Größe des Fisches) heimischer Fisch im Ganzen nach Wahl (Saibling, Forelle, Zander)
3 EL Olivenöl
3 Zwiebel
6 Knoblauchzehen
1 grüner Paprika
2 rote Paprika
5 mittelgroße Tomaten
2 Lorbeerblätter 
Zitrone zum Beträufeln
frische Petersilie
1 Glas Weißwein 
Salz, Pfeffer

Zwiebeln schälen und in grobe Spalten schneiden. Knoblauch schälen und grob hacken. Zwiebel, Knoblauch und Lorbeerblatt in Olivenöl anrösten. 

Grob geschnittenes Gemüse hinzufügen und kurz andünsten. 

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Den Fisch waschen, trocken tupfen und in eine passende Auflaufform geben. Mit Zitrone beträufeln.

Das angedünstete Gemüse über den Fisch verteilen, mit Weißwein übergießen, mit Salz und Pfeffer würzen und in den vorgeheizten Backofen bei 180°C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 40 Minuten garen (je nach Größe des Fisches). Den Fisch vor dem Servieren mit frischer Petersilie bestreuen. 

Marco und Iris Shepherd
Beach Bar Burgau
Praia do Burgau
8650-107 Burgau
Portugal