Top-Ausbildung für angehende Gesundheitsprofis

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Stark gefragt - Wer gerne mit und für Menschen arbeitet und sich für einen Pflegeberuf interessiert, ist am Bildungszentrum (BIZ)  genau richtig!

An der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege im BIZ der Salzburger Landeskliniken (SALK) werden seit Jahrzehnten Pflegepersonen auf höchstem Niveau ausgebildet. Die SALK ist daher auch erste Adresse für eine zukunftsorientierte Berufsausbildung, in welcher Menschen für Menschen arbeiten wollen. Der spannende Mix aus Theorie und Praxis, begleitet von kompetenten PädagogInnen, schafft die Grundlage für viele Karrierechancen in der Pflege.

Pflegefachassistenz (PFA) und Pflege-assistenz (PA) – zwei neue Berufsbilder in der Pflege 

Die Pflegefachassistenz orientiert sich vorwiegend an der Arbeit mit Patientinnen und Patienten. Pflegefachkräfte leisten u.a. einen wesentlichen Beitrag zur Steigerung der Lebensqualität bzw.  Unterstützung im Genesungsprozess. Es ist ein vielseitiger und sinnstiftender Beruf mit vielen Entwicklungsmöglichkeiten. Die Pflegefachassistenz übernimmt nach einer zweijährigen Ausbildung die vom gehobenen Pflegedienst und ÄrztInnen übertragenen Aufgaben eigenverantwortlich (z.B. Wundversorgung, Dispensieren von Medikamenten, Erhebung von Blutdruck, Puls und Temperatur, Blutentnahme aus den Venen, Verabreichung von Sondennahrung, Tracheostomaversorgung, Absaugen in stabilen Pflegesituationen u.v.m.).

Die Ausbildung zur Pflegeassistenz ist einjährig, sie unterstützen den gehobenen Dienst sowie ÄrztInnen bei der Betreuung pflegebedürftiger Menschen. Sie sind zuständig für die Unterstützung in der Pflege sowie für die Mitarbeit bei Therapie und Diagnose. Die praktische Ausbildung findet in unterschiedlichen Bereichen und Gesundheitseinrichtung statt, wo zukünftige PflegemitarbeiterInnen ihr theoretisches Wissen erweitern und ihre fachlichen und kommunikativen Fähigkeiten vertiefen.  Über finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten lassen Sie sich am besten vom AMS beraten. 

Pflegeberufe stark gefragt                                                                                                                                  

Beide Ausbildungen werden an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege am BIZ angeboten. Neben der Vollzeitausbildung ist die Ausbildung zur PFA (auch für Aufschuler) in Teilzeit möglich. „Nicht nur Fachwissen, sondern auch persönliche Wertevermittlung fließen in unsere Ausbildung mit ein. Ein respektvolles und professionelles Miteinander ist die Basis, um unsere gemeinsamen Ziele zur erreichen – unseren Patientinnen und Patienten eine Gesundheitsversorgung auf höchstem Niveau anzubieten und ein gutes, kollegiales Arbeitsklima zu gestalten“, erklärt Maria Meusburger, Leiterin des Bildungszentrums des Uniklinikums Salzburg/SALK

Standort Salzburg                                                                                                                                   

Der Ausbildungsstandort Salzburg im Zentrum Österreichs mit seiner direkten Anbindung an die Gesundheitseinrichtungen bietet eine attraktive Lebensplanung mit Zukunft. Durch die vielfältigen Berufsbilder mit hohem Praxisbezug und die damit verbundenen Einsatzmöglichkeiten im Gesundheitsbereich, eröffnet ein Ausbildungsabschluss am BIZ der Universitätsklinik Salzburg ein breit gefächertes und vor allem auch sicheres Tätigkeitsfeld.

Das Salzburger Magazin für Medizin, Gesundheit und Freizeit

Email:

office@pulsmagazin.at

Telefon:

+0699 699 11810847