Gesundheitswesen in Österreich

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die 3. überarbeitete Auflage des Buchklassikers zum Thema Gesundheitswesen in Österreich von Dr. Gerhard Pöttler, beinhaltet viele neue topaktuelle Beiträge. Wie immer übersichtlich und verständlich dargestellt.

Das österreichische Gesundheitswesen befindet sich seit jeher im massiven Umbruch und muss gerade in den letzten Jahren zahlreiche neue Herausforderungen meistern. Dieses Buch bietet einen kompakten Überblick über Status quo, Struktur, Organisation, Personen, Einrichtungen sowie Finanzierungen und alle Reformen. Inklusive Gesundheitsreformen und aktueller Sozialversicherungsreform sowie deren Auswirkungen. Die Neuauflage stellt eine unverzichtbare Hilfe für: Alle Ärzte, Krankenhausangestellten, in der Verwaltung, Politik, sonst im Gesundheitswesen Tätige, Studierende und am Gesundheitswesen interessierte Menschen, dar.

Als selbständiger Gesundheitsökonom und Geschäftsführer von gemeinnützigen, öffentlichen, privaten Krankenanstalten, Ordensspitälern sowie Alten- und Pflegeheimen und Rehabilitationskliniken in unterschiedlichen österreichischen Bundesländern hat  Gerhard Pöttler einen umfassenden Überblick über das österreichische Gesundheitssystem gewonnen. Diesen gibt er im Rahmen dieses Buches an die Leserinnen und Leser weiter. 

Das Werk ist leicht und verständlich geschrieben und beinhaltet nicht nur Zahlen, Daten, Fakten, sondern auch sehr viel persönliche Meinung des Autors, wo Probleme liegen, wie diesen entgegengesteuert werden soll, welche Zukunftsoptionen das Gesundheitswesen in Österreich hat. 

 

GERHARD PÖTTLER: Gesundheitswesen in Österreich. 

Organisationen, Leistungen, Finanzierung und Reformen übersichtlich dargestellt.
3. Auflage, Wien, Goldegg Verlag, 2020, ISBN: 978-3-99060-169-3