75 Jahre Sportklinik Radstadt-Obertauern Dr. AUFMESSER

„Wohlbefinden spielt eine ganz wesentliche Rolle im Genesungsprozess. In unserem Haus steht der Patient seit jeher im Mittelpunkt unseres Tuns“, hat Dr. Doris Aufmesser auch in dritter Generation ihren Auftrag klar vor Augen.

Eines hat sich in den letzten 75 Jahren nicht verändert: „Unsere Aufgabe, Menschen bestmöglich zu helfen, medizinisch zu versorgen und zu pflegen. So sind wir glücklich seit mehr als einem Dreivierteljahrhundert unseren Beitrag zur bestmöglichen medizinischen Versorgung im Pongau zu leisten“, erklärt Doris Aufmesser, Ärztin und Geschäftsführerin der Sportklinik Dr. Aufmesser. Begonnen hat die Entwicklung der medizinischen Versorgung durch die Familie Dr. Max Aufmesser bereits 1945, als eine Ordination für Allgemeinmedizin in Radstadt und Obertauern gegründet wurde. Die beiden Standorte gingen mit der Erweiterung des Schigebietes Obertauern einher, wodurch vor Ort eine erste Versorgung nach Schiunfällen gewährleistet war. „Mein Großvater hat damals klein angefangen und zu Beginn in Obertauern in einem Hotelzimmer ordiniert und erst in späteren Jahren ein Haus für die Ordination errichtet“, weiß Aufmesser. Mit dem Wachstum des Tourismus ist auch der Bedarf an medizinischer Versorgung weiter gestiegen. Daher wurde 1957 eine eigene Krankenanstalt in Radstadt gegründet, um die Versorgung der Patienten umfassend zu ermöglichen. So wurden stationäre Aufnahmen möglich und es konnten Operationen durchgeführt werden. „Mein Vater, Dr. Werner Aufmesser und mein Onkel, Dr. Harald Aufmesser waren auch Allgemeinmediziner. Beide haben ebenfalls einen Kassenvertrag für die hausärztliche Versorgung erhalten und die Krankenanstalt und Ordinationen konsequent weitergeführt und ausgebaut“, schildert die Medizinerin die weitere Entwicklung. Die größten Veränderungen sind jedoch nicht immer von außen sichtbar – sie finden sich in 75 Jahren vor allem in fachlicher und organisatorischer Weiterentwicklung wieder. In den letzten Jahren wurde die Räumlichkeiten für Mitarbeiter, Untersuchungen und Verwaltung sukzessive modernisiert sowie ein neues Gebäude für die Kinderbetreuung gebaut. „Wir haben eine Betriebstagesstätte für bis zu 12 Kinder eingerichtet. Ebenso wurden ein neuer großer Schulungs- und Seminarraum ausgestattet und die Anmeldung neu gestaltet“, so Aufmesser weiter. Im Zuge der Coronakrise hat man aktuell auf ein neues noch effizienteres Terminsystem umgestellt um mehr Zeit für den Patienten aufbringen zu können. Die Bildgebung und Befundbesprechungen werden somit noch effektiver.

Die Spezialisten für Sport- und Unfallchirurgie                                                                                     

Das Operationsspektrum umfasst heute – mit Ausnahme von Hüft- und Oberschenkelbrüchen – die Versorgung sämtlicher Verletzungen der Extremitäten wie Arme und Beine. Auch die Nachbehandlung mit einem Facharzt und Physiotherapie ist im Haus Aufmesser möglich. Das Haus in Radstadt ist spezialisiert auf die Abklärung, Diagnostik und die akute Versorgung von Sport-und Freizeitunfällen. Jetzt im Sommer bereitet man sich in der Krankenanstalt Dr. Aufmesser auf Verletzungen aufgrund von Freizeitunfällen vor. Bergsteiger, Wanderer und Mountainbiker zählen in der Sportregion Pongau oftmals zu den Betroffenen. Die Verletzungsmuster unterscheiden sich dabei von jenen aus dem Wintersport. Vor allem Schulter- und Knieverletzungen sowie Frakturen im Bereich des Schlüsselbeines und der Handgelenke, werden von den Spezialisten des Dr. Aufmesser-Teams operiert und therapiert. „Der große Vorteil bei uns ist, dass wir im Sommer das gleiche Angebot vorhalten können aber mit geringerem zeitlichen Druck als im Winter“, erklärt Klinikgeschäftsführerin Doris Aufmesser. Im Sommer bietet man in verstärktem Umfang Trainingsberatung und Leistungsdiagnostik an. Es handelt sich um ein ganzheitliches Betreuungspaket vor allem für Hobbysportler. 

Medizinische Leistungsdiagnostik

Denn Gesundheit ist die unabdingbare Voraussetzung für sportliche Höchstleistung. Zur Wahrung beziehungsweise Wiederherstellung der Gesundheit der Aktiven gehören präventiv ausgerichtete sportmedizinische Untersuchungen. Leistungsdiagnostik sowie Beratung und Betreuung einschließlich einer medizinischen Behandlung im Sinne von Regeneration und Rehabilitation sind ebenso Bestandteil der umfassenden sportärztlichen Versorgung im Breitensport. Bei der sportmedizinischen Leistungsdiagnostik, die Leistungsfähigkeit bestimmt sowie die körperliche Belastbarkeit überprüft. „In einem ausführlichen Anamnesegespräch eruieren wir im Vorfeld mögliche Risikofaktoren und besprechen bereits bestehende Vorerkrankungen. Bei der Untersuchung selbst wird unter Belastung das Herz-Kreislaufsystem getestet. Es wird festgestellt, welche Belastungen gesundheitlich unbedenklich und förderlich sind, und welche eine Gefahr darstellen“, erklären die Experten des Hauses Aufmesser. Vorrangiges Ziel ist es, nach einer Verletzung, mit einer optimalen Pflege die Mobilisation und Selbstständigkeit zu fördern und zu aktivieren. Dies wird im Haus Dr. Aufmesser mit Verständnis, Toleranz und Rücksichtnahme in angenehmer Atmosphäre erreicht.

SPORTKLINIK Radstadt-Obertauern Dr. Aufmesser

Standort Radstadt
Judenbühel 3
5550 Radstadt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Telefon: +43 (0) 6452-7501

Standort Obertauern
Römerstraße 54
5562 Obertauern
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Telefon: +43 (0) 06456-7298

www.aufmesser.at