Sichere Jobs auch in der Krise

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die aktuelle Situation in der Corona-Pandemie zeigt deutlich, wie wichtig gut ausgebildete Menschen in der Pflege und Betreuung sind. 

Pflege- und Betreuungsberufe sichern unser Gesundheitssystem, unterstützen kranke und pflegebedürftige Menschen und bewältigen viele Herausforderungen. Aber die Pflege braucht Verstärkung.

Land fördert Ausbildung

Der Bedarf an engagierten Pflegekräften steigt stetig. Und auch die Ausbildungsmöglichkeiten im Land Salzburg entwickeln sich aktuell rasant weiter. Neben der Informationsplattform www.dasiststark.at erleichtert das Land Salzburg den Zugang zur Ausbildung der Pflegebranche. „Die Zahl der Ausbildungsplätze wurde bereits erhöht und Ausbildungsmöglichkeiten gibt es in allen Regionen des Landes“, so Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl. Ein Job in der Pflege und Betreuung ist nicht nur ein Beruf mit Sinn, sondern auch mit Zukunftsperspektiven und Karrierechancen. Das gilt für junge Berufseinsteiger genauso wie für Um- oder Wiedereinsteiger. Pflegejobs sind zudem krisensicher, das macht sie für Berufsumsteiger zunehmend zu einer Option. Doch das Potenzial ist längst noch nicht ausgeschöpft.

www.dasiststark.at

Auf der Website des Landes Salzburg www.dasiststark.at finden Interessierte alle Informationen über Berufe in der Pflege sowie über die Salzburger Ausbildungs- und Pflegeeinrichtungen, die Partner der Aktion sind. Zum Thema Pflege und Betreuung arbeitet das Land Salzburg mit Einrichtungen und Organisationen aus dem gesamten Bundesland zusammen. Online werden dazu viele Ausbildungsmöglichkeiten und freie Stellen in der Region gelistet.